Grado DJ100 & DJ200

 
 

Für anspruchsvolle Disc Jockeys fertigt GRADO die Tonabnehmer DJ100 und DJ200. Beide Moving-Iron Systeme sind für den professionellen Einsatz konzipiert. Sie ermöglichen es den warmen, analogen GRADO Sound in Clubs und Diskotheken zu tragen. Wie alle Grado Tonabnehmer werden auch diese zwei DJ-Systeme in aufwändiger Handarbeit von der kleinen Manufaktur in Brooklyn NY gebaut. Da ist es nur konsequent, dass GRADO sogar für solche „Arbeitstiere“ das MI-Prinzip wählt. Nur so lässt sich diese unglaublich geringe, bewegte Masse und damit dieses beeindruckende Klangerlebnis realisieren. Die Nadelträger und Diamanten sind bei beiden Modellen für den harten Alltag ausgelegt. Entgegengesetzt wirkende Techniken, wie z.B. Backspinning sowie eine excellente Abtastsicherheit sind beim DJ100 / DJ 200 garantiert. Mit Auflagekräften von bis zu über 3 Gramm sind sogar schlimme Vibrationen vom Dancefloor oder Resonanzen von der PA-Anlage kein Problem. Beide Tonabnehmer werden mit aufwändigen Nadelträgern und einem elliptischen Diamanten bestückt. Während beim DJ100 ein 3-teiliger Nadelträger verbaut ist, sitzt im DJ200 sogar ein 4-teiliger Nadelträger aus OTL.


                                                                            Zurück

Frequenzgang:

Kanaltrennung:

Beschreibung